Eine fast unglaubliche Geschichte: Warum ich noch Marathon laufe(n kann)

7. November 1999. Der weiße 5er BMW sieht uns nicht auf unserem Motorrad und nimmt meinen Freund und mich auf die Haube, in die Windschutzscheibe, über den Wagen, es geht fünf Meter durch die Luft. Schrecklicher Aufprall auf den Asphalt...

 

Weiterlesen …

Seelsorgeseminartag BERÖA

Mit dem Thema "Die Kunst zu vergeben  - befreiender Umgang mit Verletzungen" bietet der Arbeitskreis Seelsorge zusammen mit dem Theologischen Seminar BERÖA den nächsten Seminartag am Samstag, den 8. April 2017 10.-16.30 Uhr in Erzhausen an. Das Anliegen der Seminartage ist es, Mitarbeiter im Bereich der Seelsorge zu stärken, zu ermutigen und zu unterstützen.

Weiterlesen …

Glaubenszentrum Bad Gandersheim: „Licht im Dunkel“ hält Impulsseminar

Als Licht im Dunkel-Team der Gefangenenmission des BFP waren wir eingeladen, im Glaubenszentrum Bad Gandersheim in einem Impulsseminar von unseren jahrzehntelangen Erfahrungen in deutschen Gefängnissen zu berichten. Mit den Geschwistern aus Westdeutschland waren wir ein erfahrenes Team von acht Mitarbeitern aus der ehrenamtlichen Gefangenen-Mission.

Weiterlesen …

Besondere Taufe in Nidda: „Nicht länger Fremde...“

Sonntag, 18. Dezember in der Christengemeinde Nidda. Pastor Hans Ollesch und Gemeindeleiter Frank Göttel stehen im Wasser. Taufe. Nach nur vier Täuflingen verlässt Frank Göttel das Taufbecken. Was ist geschehen? Immerhin warten noch vier weitere Täuflinge. Ein neuer Täufer tritt an seine Stelle: Pastor H. A. I., denn die nächsten Täuflinge stammen aus dem Irak und sprechen kein Deutsch.

Weiterlesen …

Regionales Frauenwochenende in Sachsen: „Reagierst du nur oder lebst du schon?“

Auch Ende 2016 haben wir es wieder geschafft, für die Frauen der Region Sachsen ein gemeinsames Wochenende zu organisieren. Fast 70 Frauen haben sich auf den Weg nach Burkhardtsgrün im Erzgebirge gemacht und nach den Rückmeldungen, die wir als Team bekommen haben, war es für viele eine wertvolle und geniale Zeit mit Gott und auch untereinander. Hier zwei kurze Berichte von Teilnehmerinnen.

Weiterlesen …

90 JAHRE EVANGELISCHE CHRISTENGEMEINDE ELIM DRESDEN – RÜCKBLICK UND AUSBLICK

Jubiläen sind Tage des dankbaren Rückblicks und Anlass des glaubensvollen Ausblicks. Das hat auch unsere Elim Dresden in einem Festgottesdienst im letzten Quartal des Jahres 2016 getan.

Weiterlesen …

GEISTbewegt im Februar: Jüngerschaft leben.

Noch immer gilt: „Machet zu Jüngern!“

Auch zeitgemäße Gemeindearbeit kann nur gelingen, wenn wir die Grundlagen und Lehren Jesu bei allem Wunsch nach Relevanz nicht aus dem Blick verlieren.

Dazu zählt der zentrale Missionsbefehl: „Geht hin und machet zu Jüngern!“ aus Matthäus 28. Dieser „Befehl“ Jesu hat seine Nachfolger schon vor so manche Herausforderung gestellt – damals wie heute.

Weiterlesen …

Aufruf des Jüdischen Weltkongresses, World Jewish Congress (WJC)

Der 27. Januar ist der internationale Holocaust-Gedenktag. Denn vor 72 Jahren befreite die Sowjetische Armee das schreckliche Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Dieses Ereignisses und der Vernichtung von 6 Millionen Juden wird weltweit gedacht – mit besonderen Veranstaltungen.

Nun hat der Jüdische Weltkongress anlässlich des 27. Januar weltweit zu einer besonderen Aktion aufgerufen, den die Internationale Christliche Botschaft Jerusalem (ICEJ) unterstützt.

Weiterlesen …

Vier Wochen Kenia und zurück

Die vier Wochen direkt nach meiner letzten Uni-Prüfung habe ich in Kenia verbracht. Schon im Medizinstudium war es mein Wunsch, Erfahrung in anderen Ländern zu machen. Als mir ein Freund nach einer Afrikareise von Kijabe - einem Missionskrankenhaus, ca. eine Stunde nördlich von Nairobi - erzählte, wurde ich sofort hellhörig...

Weiterlesen …

Einladung zur Credo 2017

„Unser Wunsch ist, dass du von der CREDO kommst und sagst: Ich glaube Gott für mehr in meinem Leben, in meiner Familie, in meiner Gemeinde und in meiner Stadt." Mit diesem Statement lädt die Christus Gemeinde (CG) in Wuppertal auch in 2017 zu ihrer Glaubens-Konferenz ein.

Weiterlesen …

Neujahrsempfang in Stuttgart

Neujahrsempfang

Der Neujahrsempfang der Landesregierung Baden-Württemberg stand in diesem Jahr unter dem Leitspruch „Verschieden glauben – miteinander leben.“ Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter aus den Kirchen und Religionsgemeinschaften im Land.

Weiterlesen …

Eingeladen - Die Geschichte einer Flucht

25.Dezember 2016, 7.00 Uhr. Feiertagsruhe liegt über Bautzen, auf den Straßen ist kaum ein Mensch zu sehen. Anders im Deutsch-Sorbischen Volkstheater. Dort herrscht emsiges Gewusel: Kulissen werden aufgebaut, Requisiten geschleppt, Instrumente gestimmt, Ton- und Lichttechnik eingestellt.

Weiterlesen …

Ein besonderes Fest in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (PK) Rund 150 Gäste haben bei der Freien Christengemeinde und den Baptisten Weihnachten gefeiert: Sie waren an Heiligabend der Einladung zu diesem Fest für Obdachlose, Alleinstehende und Flüchtlinge gefolgt.

Weiterlesen …

Hoffnung für den Irak

Nachts fliegen Militärhubschrauber der US-Armee über Erbil. In der Stadt sieht man Soldaten der kurdischen Peschmerga an fast jeder Ecke, ...

Weiterlesen …

Weihnachtsmusical in Dundenheim

„Musical United“ inszenierte „Generation Zeitlos“

Die Lahrer Formation „Musical United“ hatte am 3. Advent-Wochenende zum Weihnachtsmusical in die Dundenheimer Lindenfeldhalle eingeladen. Und die Leute kamen, weil die Stücke der jungen Musicalbegeisterten bereits in der Region beliebt sind. Die jeweils rund 400 Gäste in den Aufführungen am Samstag und Sonntag wurden nicht enttäuscht.

Weiterlesen …

GEISTbewegt im Januar: Reformation und Pfingstbewegung

„Was hat Wittenberg mit Azusa zu tun?“ Der Titel der Doktorarbeit von Dr. David Courey, der auf dem europäischen pfingstlichen Seminar der Assemblies of God in Belgien lehrt, lässt aufhorchen. Sicher hat auch schon so mancher von uns angesichts von „500 Jahre Reformation“ gedacht: Was haben wir Pfingstler eigentlich mit Martin Luther zu tun?

Weiterlesen …

Zoés Geschichte

Bamako/Mali. Wir sitzen im Gästehaus zusammen mit Tanja und Matthias am großen Esstisch und tauschen Missionarserlebnisse aus. Da kommt Zoé herein. Zögernd, mit einem leichten Lächeln ...

 

Weiterlesen …

Weihnachtsgruß des Präses

Gott kam zu uns

Liebe Bundesgemeinschaft und liebe Freunde,

mit Blick auf das Reformationsjahr 2017 möchte ich uns daran erinnern, wie einst Martin Luther seine Weihnachtsstimmung beschrieben hat:

„Es sollte uns fürwahr nichts fröhlicher sein in der Schrift als dies, dass Christus geboren ist
von der Jungfrau Maria. Was ist doch andere Freude gegen diese Freude zu achten?
Gold, Freunde, Macht und Ehre kann uns nicht so erfreuen wie die fröhliche Geschichte,
dass Christus menschgeboren ist.“

Weiterlesen …

Netanjahu besucht Christliche Botschaft in Jerusalem, um Weihnachtsgrüße zu senden

Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu hat die Internationale Christliche Botschaft Jerusalem (ICEJ) am Mittwoch, 21. Dezember 2016, besucht, um von dort seine jährlichen Weihnachtsgrüße an die christliche Welt zu senden.

Weiterlesen …

Weihnachtsmusical per Livestream aus Bautzen

Ein geniales Projekt für und mit Flüchtlingen führt die Josua Gemeinde Bautzen mit einem Weihnachtsgottesdienst im Bautzener Theater am 25.12. um 10:30 Uhr durch. Die Veranstaltung wird allerdings kein klassischer Gottesdienst, sondern vielmehr ein modernes Musical mit großer Band, Chor, Tänzern und Schauspielern.

Weiterlesen …

GEISTbewegt im Dezember: Ihr Kinderlein kommet...

Uns ist ein Kind geboren

„Achtung! Ansteckend!“ warnte der frischgebackene Vater, als meine Frau und ich – damals jung verheiratet – seinen kleinen Sohnemann knuddelten. Welch ein Wunderwerk lag da in unseren Armen! Gewünscht hätten wir uns ebenfalls mehrere davon. Leider wurde unser Kinderwunsch nicht erfüllt; wie damit umgehen, wäre eine eigene Betrachtung wert.

Weiterlesen …

Jubiläumsfeier in Hamburg: Die Dame ist 90 geworden...

Laute Musik, alle singen, die Arme ausgestreckt, Scheinwerfer und Nebel – da ist jede Woche richtig was los. Und sie macht voll mit. Ganz schön rüstig für eine alte Dame, immerhin ist sie jetzt schon 90 Jahre alt, die „Elim Kirche Hamburg“ oder auch – wie ihr juristischer Name lautet – „Christengemeinde Elim Hamburg“.

Weiterlesen …

Seelsorgeseminartag

Ein Seelsorgeseminartag, den der „Arbeitskreis Seelsorge im BFP" zusammen mit dem Theologischen Seminar BERÖA anbietet, findet am 8. April 2017, 10.00 - 16.30 Uhr, im BFP-Campus in Erzhausen statt. Durch diese inzwischen jährlich stattfindende Fachseminare sollen Menschen, die sich in unseren Gemeinden im Bereich Seelsorge engagieren, gestärkt, ermutigt und unterstützt werden.

Weiterlesen …

BSFP mit neuer Leitung

Der Bundesverband der Sozialwerke Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BSFP) ist bundesweit an vielen Orten für die sozialen Einrichtungen im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden tätig. Unlängst wurde der Vorstand neu gewählt.

Weiterlesen …

Immer noch kein Raum in der Herberge?

Tempelberg

Bereits Mitte Oktober hat die UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) eine Resolution verabschiedet, die jegliche jüdische Verbindung zu den heiligen Stätten in Jerusalem und im Land Israel, darunter der Tempelberg, leugnet.

Weiterlesen …

Aktion, Bibel an die UNESCO schicken‘

Im Rahmen der diesjährigen ICEJ - Laubhüttenfest - Konferenz in Jerusalem rief der Geschäftsführende Direktor der Internationalen Christlichen Botschaft (ICEJ) in Jerusalem, Dr. Jürgen Bühler, die mehrere Tausend Teilnehmer dazu auf, mit der Bibel gegen die „geschichtsverfälschende Jerusalem-Resolution“ zu protestieren.

Weiterlesen …

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt