Forum Theologie & Gemeinde: Neues Buch

Pünktlich zur kommenden BFP-Konferenz hat das Forum Theologie & Gemeinde (FThG) einen neuen Band herausgegeben: „Ende gut – alles gut!? – Beiträge zur Eschatologie aus pfingstlicher Sicht“. Hierin wird das Thema „Endzeiterwartung“ von drei Autoren aus verschiedenen Richtungen beleuchtet.

Jesus Christus selbst sprach immer wieder von der „Endzeit“ und die ersten Christen hofften auf die nahe Wiederkunft ihres Herrn.

Leider geriet diese eschatologische (Nah-) Erwartung im Laufe der Kirchengeschichte in den Hintergrund. Neben diesem Buch, veranstaltet das FThG in diesem Jahr in Willingen eine Vorkonferenz, wo das gleiche Thema aufgriffen wird. Sowohl die Veröffentlichung als auch die Vorkonferenz laden dazu ein, sich diesem Thema zu stellen und sich seine eigene Meinung zu bilden.

Das Buch kostet 14,00 EUR und umfasst 144 Seiten (ISBN 978-3-942001-74-8). Es ist bestellbar im Webshop www.forum-thg.de

Zurück

Letzte Nachrichten

Gebetsmarsch für verfolgte Christen in Bochum

Jeder Schritt soll  ein Gebet sein Christenverfolgung wird zu einem immer dringlicheren Thema. Nach aktuellen Schätzungen werden 200 Millionen Christen weltweit ihres Glaubens wegen verfolgt. Am 15. April 2017 machte AVC …


Weiterlesen …

Gruß des Präses zu Ostern 2017

Der Frieden, der von Christus kommt, regiere euer Herz Liebe Geschwister und Freunde, ein ganz besonderes Wochenende steht uns bevor, …


Weiterlesen …

GEISTbewegt im April: Auferstehung

Die Kraft der Auferstehung Durch die Gnade Gottes habe ich Anfang des Jahres eine dramatische gesundheitliche Krise überlebt. Für mich selbst war das wie eine kleine „Auferstehung“. „Und ob ich schon wanderte im Tal des Todes, …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt