Neujahrsempfang in Stuttgart

Der Neujahrsempfang der Landesregierung Baden-Württemberg stand in diesem Jahr unter dem Leitspruch „Verschieden glauben – miteinander leben.“ Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter aus den Kirchen und Religionsgemeinschaften im Land. Diese würden ein wichtiges Wertefundament bilden, auf das der Staat aufbauen könne, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

„Der Staat lebt von den geistlichen, moralischen und sozialen Qualitäten und Quellen seiner Bürgerinnen und Bürger, die an etwas glauben, die Werte und Ideale haben und sich für ihre Überzeugungen einsetzen“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann beim Neujahrsempfang der Landesregierung im Neuen Schloss in Stuttgart. Der Neujahrsempfang stand in diesem Jahr unter dem Leitspruch „Verschieden glauben – miteinander leben. Kirchen und Religionsgemeinschaften in Baden-Württemberg“.

Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter aus den Kirchen und Religionsgemeinschaften im Land. „Kirchen und Religionsgemeinschaften sind wichtig für das kulturelle Gedächtnis der Gesellschaft, damit wir unsere heutige Kultur verstehen können und um ihre impliziten religiösen Signaturen wissen. Sie erinnern uns daran, dass es in unserem Leben noch etwas Größeres gibt“, so Kretschmann.

Den BFP vertraten beim Neujahresempfang Vizepräses und Vorsitzender der Volksmission, Pastor Bernhard Röckle, BFP-Regionalleiter Pastor Dieter Mundt (auf dem Foto links, mit dem Rücken zur Kamera) und BFP-Vorstandsmitglied Pastor Dr. Palmer Appiah-Gyan, Leiter der BFP-AIG (auf dem Foto neben dem Ministerpräsidenten Kretschmann und Ehefrau Martha, rechts) und andere.

Quelle:  Staatsministerium Baden-Württemberg

Zurück

Letzte Nachrichten

Eine fast unglaubliche Geschichte: Warum ich noch Marathon laufe(n kann)

7. November 1999. Der weiße 5er BMW sieht uns nicht auf unserem Motorrad und nimmt meinen Freund und mich auf die Haube, in die Windschutzscheibe, über den Wagen, es geht fünf Meter durch die Luft. Schrecklicher Aufprall auf den Asphalt... Zentralklinikum …


Weiterlesen …

Seelsorgeseminartag BERÖA

8. April 2017Mit dem Thema "Die Kunst zu vergeben - befreiender Umgang mit Verletzungen" bietet der Arbeitskreis Seelsorge zusammen mit dem Theologischen Seminar BERÖA den nächsten Seminartag am Samstag, den 8. April …


Weiterlesen …

Glaubenszentrum Bad Gandersheim: „Licht im Dunkel“ hält Impulsseminar

Als Licht im Dunkel-Team der Gefangenenmission des BFP waren wir eingeladen, im Glaubenszentrum Bad Gandersheim in einem Impulsseminar von unseren jahrzehntelangen Erfahrungen in deutschen Gefängnissen zu berichten. Mit den Geschwistern aus Westdeutschland …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt