Stamm 297 Lahr: Royal Rangers feiern 15-jähriges Jubiläum

„Gemeinsam gehen wir durch’s Leben!“ Singend zogen am Sonntag, 2. Juli, die Royal Rangers vom Stamm 297 Lahr ein. Über 30 Kinder und Jugendliche feierten in der Kirche am Flugplatz ihr 15-jähriges Bestehen.

Der Festtag begann mit einem bunten Gottesdienst. Nach dem vom Bläser-Trio mit David Himmelsbach, Manuel Öschger und Sebastian Spang begleiteten Einmarsch begrüßte Pastor Hans-Jürgen Angerbauer, der selbst lange bei den Royal Rangers gedient hatte, die Festgemeinde. Die Pfadfinder erlebten mit ihrer Kirchengemeinde und zahlreichen Gästen umliegender Stämme ein abwechslungsreiches Programm.

Die Rangers hatten dafür ein Musikteam auf die Beine gestellt, wozu Emily Braun, Sandra Distler, Jonas Hug, Tobias Hug, Elischa Kunz, Jachin Kunz und Johanna Taeger gehörten. Sie begleiteten die Gemeinde in lebendigem Lobpreis. Ein kurzer Foto-Rückblick zeigte viele erlebnisreiche Momente und Camps der Stammgeschichte.

Rolf Metzger, Initiator dieser Pfadfinderbewegung in Lahr und seine inzwischen erwachsene Tochter Janina Metzger, die selbst viele Jahre dabei war, hielten eine Dialogpredigt. Sie begannen mit einem Interview mit Stammleiter Roland Hug, der mit Ehefrau Miriam und seinen drei Söhnen von Anfang an mitmachte. Witzig war der „Anakonda-Test“, den Hug als Qualifikation für internationale Einsätze absolvieren musste.

Die Prediger stellten dann die acht Grundwerte der Royal Rangers vor, die sie beispielhaft mit Waschmittel, Spiegel und anderen Utensilien erläuterten. Nach dem Gottesdienst lud der Pfadfinderstamm zu lecker Gegrilltem und großem Salatbuffet ein. Um die Kirche herum war dann Spiel und Spaß angesagt – mit einem Sechsmeter-Kletterturm, Wasserfass, Rollenrutsche und mehr. Jung und Alt konnten sich bei ausgezeichnetem Wetter vergnügen und später auch bei Kaffee und Kuchen Gespräche führen.

Die Royal Rangers Lahr haben gezeigt, dass sie fröhlich und aktiv sind. Dies werden sie auch in Zukunft bei ihren 14-tägigen Stammtreffen auf dem eigenen Gelände im Lahrer Ernet beibehalten. „Alle können kommen!“ lädt Stammleiter Hug ein.

Michael Taeger, www.kircheamflugplatz.de

Zurück

Letzte Nachrichten

GEISTbewegt im Januar: Lobpreis und Anbetung

„Könntest du bitte einspringen?“ lautete die herausfordernde Bitte meines Pastors an mich 15-jährigen Gitarristen, der für die verunglückte Lobpreisleiterin an den nächsten Sonntagen die Lobpreisleitung übernehmen sollte. Daraus erwuchs für mich …


Weiterlesen …

Goldenes Jubiläum in Indien

Am 04.11.2017 haben rund 400 Ehemalige und Gäste das 50-jährige Bestehen des Kinderheims „Prem Sewa Children’s Home“ in Indien gefeiert. Viele kamen mit ihren eigenen Familien, um dankbar an das zurückzudenken, was ihnen ein menschenwürdiges und …


Weiterlesen …

Große Brandschutzübung in Erzhausen

Große Brandschutzübung in Erzhausen Es ist 18.11 Uhr. Feuerwehr und Rotes Kreuz melden: Brand im Theologischen Seminar BERÖA, Menschen in Gefahr. Die Feuerwehren in Erzhausen und den Nachbargemeinden Egelsbach und Gräfenhausen, …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt