Vereint in Mission – ein historisches Treffen!

Vereint in Mission – ein historisches Treffen


¨Seit über 50 Jahren gibt es die Partnerschaft zwischen uns! Wir möchten sie gerne weiter ausbauen!¨, sagt Ron Kinnear Anfang April bei einem Treffen im südafrikanischen Pretoria zu Thomas Halstenberg. Ron ist Leiter der „Africa Missions“, dem Missionsdepartment der größten Pfingstbewegung in Südafrika, der „Apostolic Faith Mission“ (AFM).

Die ersten Missionare der Velberter Mission, Samuel und Elise Wilschewski, wurden 1958 in den Missionsdienst nach Südafrika ausgesandt. Viele weitere Velberter Missionare folgten und konnten in Kooperation mit der AFM in einigen Ländern Süd-Ost-Afrikas einen exzellenten und nachhaltigen Dienst tun. ¨Hieran möchten wir anknüpfen!¨, sagt Ron und bittet die VM, in Kooperation mit „Africa Missions“ den AFM-Gemeinden im muslimischen Norden Afrikas zu helfen. ¨Wir brauchen das Know-How eurer Missionare, damit wir die Gemeinden von Nordafrika trainieren können, Muslime mit dem Evangelium von Jesus Christus zu erreichen.¨

Georg Schilling*, erfahrener Missionar unter Muslimen in Südafrika wird in diese Arbeit mit einsteigen. ¨Dies ist eine historische Vereinbarung¨ sagt Garry, Vorstandsmitglied von „Africa Missions“, als Ron, Thomas und Georg die gemeinsame Vereinbarung unterschreiben.

Wir sind dankbar, in Gottes Plan mitwirken zu dürfen. Die Christen in Afrika stehen auf, um ihren Part in der Weltmission zu erfüllen, und wir wollen Teil dessen sein!

Thomas Halstenberg

Velberter Mission

Zurück

Letzte Nachrichten

Ab auf die Insel!

Dagmar und Martin Körber spüren Gottes Ruf auf die Philippinen und wollen als Missionare der Velberter Mission gemeinsam mit anderen Missionaren „Reich Gottes“ bauen. „Dieser Ruf“, so erzählen sie, „hat sich über die Jahre entwickelt, und wir …


Weiterlesen …

Empfehlenswert: Film über den Mordfall "Mirco"

Das Verschwinden des zehnjährigen Mirco Schlitter am Abend des 3. September 2010 ist den BFP-Mitgliedern noch in lebendiger Erinnerung. Handelte es sich doch um einen Jungen, dessen Familie zu der BFP-Gemeinde "Evangeliumshaus Krefeld" gehört. Die …


Weiterlesen …

Wer ist arm, wer reich? - GEISTbewegt! im Dezember

Ist Boris Becker arm? Ihm wird nachgesagt, er hätte viele Millionen Schulden – als Privatmann, wohlgemerkt. Trotz dieses immens hohen Betrages wird er sich nicht den Kopf darüber zerbrechen, wer seine Stromrechnung bezahlt oder ob seine Kinder genügend …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt