"Gottes Kraft und unser Bestes" - Bundeskonferenz des BFP steht vor der Tür

Erzhausen (up/hw) – Über 1.000 Delegierte des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) werden vom 21. bis 24.9.2015 zur 120. Bundeskonferenz im Sauerland Stern Hotel in Willingen/Upland erwartet.

Mit dem Konferenzthema „Gottes Kraft und unser Bestes“ fordert der Vorstand des BFP seine Pastoren und Mitarbeiter heraus, einerseits die übernatürliche göttliche Dimension zu suchen, andererseits auch in der eigenen Arbeit das Beste zu geben. „Im Neuen Testament lernen wir Paulus als einen unermüdlichen Arbeiter für das Reich Gottes kennen. Er gab wirklich sein Bestes. Aber Grundlage seines Dienstes waren immer die Gnade und die Kraft Gottes“, betont BFP-Präses Johannes Justus in seiner Einladung an die Delegierten.

In einem „Visionsabend“ zum Auftakt der Konferenz wird sich der Präses für die Weiterentwicklung des BFP an die Mitarbeiter wenden. Als Hauptsprecher im Plenum sind die Pastoren Bernd Scheven (Wuppertal), Markus Oppermann (Baden-Baden), Lothar Kraus (Gifhorn), Freimut Haverkamp (Konstanz) und Michael Winkler (Utting am Ammersee) vorgesehen.

Verschiedene Berichte aus der Praxis zur Gemeindeentwicklung sollen aus unterschiedlichen Perspektiven exemplarisch Möglichkeiten der eigenen Profilschärfung vermitteln. In verschiedenen Workshops können sich die Delegierten intensiver einzelnen Themenbereichen der Gemeindepraxis zuwenden.

Im geschäftlichen Teil am Dienstagnachmittag sind u.a. Aufnahmen von Gemeinden, neuen Pastoren und Mitarbeitern, Entscheidungen über Wahl- und Datenschutzordnung und der Austausch über ein Finanzkonzept der Zukunft vorgesehen.
Am Mittwochnachmittag ist eine „Zeit der Begegnung“ vorgesehen. Dabei werden Gebet, Segnung, Gespräch und eine gemeinsame Abendmahlsfeier angeboten.

Am Eröffnungstag finden ab 14.30 Uhr vier Vorkonferenzen statt. Das Forum Theologie & Gemeinde (FThG) lädt ein zum 4. Theologischen Intensivforum mit dem Thema: „Der Gott, der uns nicht passt - vom Umgang mit unzumutbaren Texten im Alten Testament.“ Youth Alive Deutschland gestaltet einen Impulsnachmittag mit dem Ziel, die Jugendarbeit vor Ort auf das nächste Level zu bringen. In einer weiteren Vorkonferenz haben die Delegierten die Möglichkeit sich dem Thema „Kindeswohl in der Kinder- und Jugendarbeit“ zu stellen, an dem im BFP im vergangenen Jahr intensiv gearbeitet. Auch die ältere Pastorengeneration liegt dem Gemeindeverband am Herzen: „Älter wirst du jeden Tag - so wie so!“ ist das Motto unter dem die 55-aufwärts Initiative drei Themen zum inspirierten Dienst im Alter anbietet.

Im Anschluss an den Eröffnungsgottesdienst am Montag wird Bundesschatzmeister Dr. jur. Martin Stötzel in der „Hall of Conference“ die 6. BFP-Kunstausstellung eröffnen. Sie steht unter dem Motto „Vor-Bilder und Glaubenshelden“ und wird für die gesamte Dauer der Konferenz geöffnet sein.

Eine breit gefächerte Ausstellung mit Informationsständen und ein gut sortierter Büchertisch bieten auch in diesem Jahr die Möglichkeiten, sich ein aktuelles Bild über Entwicklungen und Initiativen zu verschaffen oder sich zu vernetzen.
Für alle Pastoren, Leiter und Mitarbeiter, die nicht zur Konferenz kommen können, besteht die Möglichkeit, im Video-Livestream (livestream.bfp.de), per Facebook und über die Internetseite (www.geistbewegt.de) am Konferenzgeschehen teilzunehmen. Auf geistbewegt.de werden auch aktuelle Meldungen, Berichte, Reportagen und Fotos veröffentlicht. Ebenso auf Twitter, hier unter #buko2015.

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR (BFP) ist die zweitgrößte Freikirche innerhalb der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) in Deutschland. Zum BFP zählen ca. 52.000 Mitglieder in 778 Gemeinden. 291 davon (37,4%) sind internationale Gemeinden. Einschließlich der Kinder, Jugendlichen und regelmäßigen Gästen gehören ca. 155.700 Personen dem BFP an (Stand 01.01.2015). Weitere Infos unter www.bfp.de.

(Quelle: Pressemeldung des BFP)

Zurück

Letzte Nachrichten

Seelsorgeseminartag BERÖA 2018

Mit dem Thema: Umgang mit schwierigen Menschen – Grenzen erfahren und Grenzen setzen bietet der Arbeitskreis Seelsorge zusammen mit dem Theologischen Seminar BERÖA den nächsten Seminartag am Samstag, den …


Weiterlesen …

Gott hat gesetzt - GEISTbewegt im November

„Gott hat gesetzt“ Mit 1351 Teilnehmern (über 200 mehr als im Vorjahr) brachte die diesjährige Bundeskonferenz des BFP einen neuen Teilnehmerrekord mit sich. Der BFP wächst und entwickelt sich gut weiter! Über 60 Gemeindegründungen …


Weiterlesen …

Christlicher Gesundheitskongress 25.-27. Januar 2018 in Kassel

‚Heilen und Begleiten in Gesundheitswesen und Gemeinde‘ ist das Grundthema der Christlichen Gesundheitskongresse, welche 2 jährlich stattfinden. Dieser überaus wichtige und notwendige Themenbereich wird durch verschiedene Fachvorträge, Seminare und …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt