Bochum: Gebetsmarsch für verfolgte Christen

Aufstehen für verfolgte Christen: Aktion für verfolgte Chisten und Notleidende lädt gemeinsam mit der Chistengemeinde Gottes Wort, Bochum, zu einem Gebetsmarsch in Bochum am Samstag, 15. April 201, 12 Uhr auf dem Bochumer Husemannplatz ein. Der BFP unterstützt diesen Aufruf.

»Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.«

Dieses Zitat von Pastor Niemöller macht nachdenklich, rüttelt auf. Weltweit werden nach jüngsten Schätzungen rund 200  Millionen Christen wegen ihres Glaubens verfolgt – bis hin zu Gefängnis, Folter und Tod. Wir wollen für die Verfolgten aufstehen und für sie eintreten. Wir haben die Freiheit dazu. Nutzen wir sie gemeinsam und setzen ein Zeichen der Liebe und Solidarität mit den verfolgten Brüdern und Schwestern. Treffpunkt ist um 12 Uhr auf dem Husemannplatz in Bochum.

Kommt und ladet eure Familien, Freunde und Bekannten ein, motiviert eure Gemeinden, dabei zu sein.

Zurück

Letzte Nachrichten

26. Werkstatttage der BFP-Gemeindeberatung – ein „Friedensstifter“-Seminar

Die 26. Werkstatttage fanden in der BFP-Zentrale in Erzhausen statt. 40 Teilnehmer, bestehend aus Beratern, Trainees und Regionalvorständen kamen zu den zwei Schulungstagen mit Referent Johannes Stockmayer. Dynamisch und schwungvoll …


Weiterlesen …

70 Jahre funktionierender jüdischer Staat – die Vorgeschichte

Vor 70 Jahren, am 14. Mai 1948, rief David Ben Gurion in Tel-Aviv den Staat Israel aus. Damit wurde der Traum Theodor Herzls, Vater des modernen Zionismus’, den er 1896, gut 50 Jahre vorher, in seiner Programmschrift  „Der Judenstaat“ entwickelt …


Weiterlesen …

30 Tage Gebet für die islamische Welt: 16. Mai bis 14. Juni 2018

2017 beteiligten sich wieder etwa eine Million Christen an der Aktion «30 Tage Gebet für die islamische Welt». Anstoß zu dieser Gebetsinitiative gab vor über 20 Jahren eine kleine Gruppe von Menschen, die sich herausgefordert fühlten, …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt