GEISTbewegt! im September - Menschen mit Jesus bekannt machen

Wer Jesus durch seine geistliche Neugeburt erlebt hat, brennt darauf, diese Erfahrung mit anderen zu teilen. Im Laufe der Zeit kann sich das leider verlieren. Selbst einer Pfingstgemeinde passiert es, dass sie ihr Herzblut in anderes investiert als in die Vermittlung der Liebe Gottes an Menschen, die noch keine lebendige Beziehung zu Jesus haben. Dann braucht es neue Motivation!

Eine missionarische Gesinnung auf allen Ebenen des BFP zu fördern, das haben sich BFP-Vorstand und Präsidium vorgenommen. Dazu hat Pastor Bernd Scheven eine Ressourcen-Plattform eingerichtet (www.naext.info). Jetzt soll diese Plattform belebt und Gemeinden mehr eingebunden werden. Mit Johannes Dappen („AVC“),Bastian Decker („no limit“) – das Titelbild zeigt ihn übrigens bei einem Einsatz in München – und Florian Fürst („Youth Alive“), die selber in u. a. in evangelistischen Arbeiten stehen, wurde ganz aktuell ein neues Team eingesetzt. In dieser „GEISTbewegt!“-Ausgabe stellen sie sich selbst und wofür ihr Herz schlägt vor.

Die missionarische Leidenschaft soll gemäß der 5. Ausrichtung des BFP auch Menschen weltweit gelten. Dazu bieten unsere vier BFP-Missionswerke eine Plattform. Sie haben sich vor einiger Zeit zu einer „Arbeitsgemeinschaft für Weltmission“ (afw) zusammengeschlossen. Ich freue mich, dass sie meiner Bitte nachgekommen sind, sich und ihre missionarischen Möglichkeiten in diesem Heft vorzustellen. Zusammen mit dem Potenzial des Gemeindegründungswerkes (Seite 12-13) sollte es gelingen, mehr Menschen mit Gottes Liebe in Berührung zu bringen.

Hannelore Illgen

www.geistbewegt.de

Zurück

Letzte Nachrichten

Gutes Netz und guter Ruf!

Gutes Netz und guter Ruf Anfang November reisten Thomas und Ruth Halstenberg von der Velberter Mission sowie Christian und Irene Walter vom Förderverein „Aktion Lebensbrot“ nach Indien. Das Abenteuer begann schon mit einem „Visumswunder“, denn …


Weiterlesen …

Regionaler Frauentag NRW: „Lass los und lebe!“

Zum regionalen Frauentag am 3. November waren so viele Frauen wie nie zuvor nach Troisdorf gekommen. Mit den mehr als 170 Teilnehmerinnen aller Altergruppen aus ganz Nordrhein-Westfalen war der Saal des Christus Centrums Troisdorf fast bis auf den letzten …


Weiterlesen …

Wohin mit dem Sex? - Schriftverständnis und die Folgen für die Lebensführung

Unter dem Thema Wohin mit dem Sex? - Schriftverständnis und die Folgen für die Lebensführung  findet der erste Theologischer Studientag des BFP am Samstag, 16. März 2019 auf dem BFP Campus Erzhausen statt. Anhand der Frage, …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
https://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt