Jesus-Marsch in Saarbrücken – geprägt von Ausgelassenheit und Freude

Als FCG Saarbrücken hatten wir den Eindruck, dass es dieses Jahr verstärkt darum gehen sollte, das Zeugnis von Jesus Christus in unsere Stadt zu tragen. So reifte der Plan, den 1. Jesus-Marsch Saarbrücken zu veranstalten. Im Vorfeld wurde viel gebetet, gefastet und vorbereitet. Die Wochen und Tage vor dem 24. März waren für uns eine Glaubensprüfung, sanken die Temperaturen doch auf winterliche Kälte. Doch am Tag der Veranstaltung klarte der Himmel auf und der Herr schenkte uns einen wunderschönen warmen Frühlingstag.

Mit Lobpreisliedern, Flaggen, Bannern und Plakaten zogen rund 200 Teilnehmer verschiedener Nationalitäten und Gemeinden aus der Region und darüber hinaus mitten durch Saarbrückens Fußgängerzone, die gepackt voll war.

Am Schloss gab es unter Begleitung von zehn Schofar-Hörnern von den Leitern der FCG sowie anderer Gemeinden eine Proklamation, mit der wir die Stadt in die Hände Gottes legten und segneten.

Unterwegs verteilten wir etwa 1000 Geschenke an die Passanten: Süßigkeiten, Neue Testamente u. a. Der ganze Marsch war von Ausgelassenheit und Freude geprägt, was ein reges Echo hervorrief.

Am Ziel folgte noch ein Programm mit Flashmob der Jugend, Tanz, Flaggentanz und Kurzansprachen.

Michael Palten, www.fcgsb.de

Zurück

Letzte Nachrichten

Gehen, hüpfen, Jesus folgen

Gehen, hüpfen, Jesus folgen In Marseille, einem Tummelplatz vieler Nationen, gehen unsere Mitarbeiter mit ihren Teams immer wieder zu evangelistischen Einsätzen, den "Go Missions", auf die Straße. Lukas Reichör berichtet von einem …


Weiterlesen …

1. BFP-Datenschutztag 2018

Datenschutz - ein Thema auch in bzw. für die BFP-Gemeinden und Einrichtungen. Vieles ist zu bedenken, manche Fragezeichen stehen noch im Raum. Deshalb findet am 15. September 2018  in Erzhausen der 1. BFP-Datenschutztag statt. Die Veranstaltung …


Weiterlesen …

Freikirchen fordern humane europäische Flüchtlingspolitik

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) hat sich in einer kürzlich veröffentlichten Stellungnahme dafür ausgesprochen, Hilfe für Menschen in lebensbedrohlicher Not zur obersten Priorität in der deutschen und europäischen Flüchtlingspolitik …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt